DE|FR|EN

 

 

 

Flughafenstrasse 117         CH-2540 Grenchen          Tel. +41 (0)323969696

 

FlugbetriebPilotenBesucherFlughafen
     



   
2018-09-09 Flugtag Modellfluggruppe Grenchen
   
2018-06-24 Faszination Helikopter
Alle Galerien anzeigen



 
 
 
 
 
Suche starten Sitemap anzeigen Diese Seite optimal ausdrucken
 
 
 

Szenische Führungen auf dem Airport Grenchen vom 2. - 11. September 2011

 

 

 

Auf den Wellen des Windes gleiten

Vom 2.-10. September finden auf dem Flughafen Grenchen szenische Führungen von Iris Minder mit dem Titel „Auf den Wellen des Windes gleiten“ anlässlich des 80. Flughafen-Jubiläums und der Ausstellung "Im Flug der Zeit“ statt. Organisiert und durchgeführt werden die szenischen Führungen vom Kultur-Historischen Mu­se­um Grenchen.
 
 

Sicht auf die andere Seite des Fliegens

Die Führung von Trittsiegel (Iris Minder und Sandra Sieber) zeigt die andere Seite des Fliegens: Freiheit, Aben­teuer, Sehnsucht, sinnliches Erleben und Phi­lo­so­phie. So werden auf dem Hintergrund von Texten von An­toi­ne de Saint-Exupéry auch Grenchner Flugpioniere wie Adolf Schild und Margrit Sallaz zu Wort kommen und als Fi­gu­ren mit „auf den Wellen des Windes gleiten“. Aber auch von Willi Farner, Otto Sallaz und all den Grenchner Vi­si­onären wird die Rede sein.

 

Die Macher

Iris Minder führt wie schon 2009 bei den szenischen Führ­ungen zum Thema Generalstreik Regie und ist ver­ant­wortlich für Text und Dramaturgie. Sandra Sieber und To­bi­as Neuhaus treten als Schauspieler auf (siehe rechtes Bild).
 
 

Die Schauspieler: To­bi­as Neuhaus und Sandra Sieber

 

 

Reservationen und weitere Informationen

Kultur-Historisches Museum Grenchen
Angela Kummer
info@museumgrenchen.ch
www.museumgrenchen.ch
032 / 652 09 79
 
 

Downloads und Links

Wann, wie und wo?

Die Führungen finden möglichst bei jedem Wetter auf dem Flughafengelände im Freien statt (Besammlung beim AIS - Information Flughafen). Die Führungen dau­ern ca. 50 Minuten und kosten SFr. 20.-, für Kinder bis 16 Jahre SFr. 10.-.

 

  • Freitag, 2. September 2011, 19.00 Uhr
  • Sonntag, 4. September 2011, 17.00 Uhr
  • Donnerstag, 8. September 2011, 19.00 Uhr
  • Freitag, 9. September 2011, 19.00 Uhr
  • Samstag, 10. September 2011, 11.00 Uhr
  • NEU: Sonntag, 11. September 2011, 17.00 Uhr

 

Ticketreservationen nimmt das Kultur-Historische Mu­se­um Grenchen entgegen.

 

 

 
 
 
     
 
 
 

<< Zurück  |  Nach oben ^^

Blättern auf der Homepage:  << Rückwärts  |  Vorwärts >>

 
 
 
 
  © by Digisol 07